Berufserkundungstag des Maria-Sibylla-Merian-Gymnasiums Telgte am 13.02.2019
Zweiter CSR Workshop in unserem Betrieb
8. Februar 2019
Ein Glücksrad reicht nicht – heute brauchen wir ein bisschen mehr
22. Februar 2019
 

13. Februar 2019

Drei Schüler der Klasse neun hatten sich im Rahmen der Berufserkundung innerhalb des Fachbereichs Kunst bei uns angemeldet. Handwerk war für sie zunächst eine neue Erfahrung. Nach einer Betriebsführung und einem längeren Gespräch über die Art und Weise unserer Arbeit und Ausbildung erkundeten und fotografierten die Schüler selbst alle Ecken und Winkel der Werkstatt und der Arbeitsfelder. Zum Ende des Tages arbeiteten sie selbst an den Prototypen eines Strandstuhls, der für eine Aktion in der Polsterei Schwarte vorproduziert wurde und konnten selbst erleben, wie Holzbearbeitung in der Praxis funktioniert. Zum Schluss freuten wir uns über die Erkenntnis der Jungen, dass eine handwerkliche Ausbildung auch für ein anschließendes Studium z.B. der Architektur, nur von Vorteil sein kann.